Termine Aktive

Mi Okt 18 @19:00 -
FC Dauchingen II - FC 07 II
Sa Okt 21 @13:45 -
FC 07 II - FC Hochemmingen II
Sa Okt 21 @15:30 -
FC 07 - FC Überlingen
So Okt 22 @16:00 -
FC 07 Damen - FV Tennenbronn

Termine Verein

Do Okt 26 @20:00 -
Generalversammlung

ins_diamant mahler Ausbildung_Sparkasse Hermann www_siedle_logo Rutschmann_2 Volksbank_klein BGS CHahn_modifiziert_2 burger braun Fussball_Anzeige_sw_2 Volksbank_2 Klausmann_2 ganter

Jugendspieler machen den C-Trainerschein

 

Die beiden Jugendspieler des FC 07 Furtwangen, Marius Willmann und Simon Tritschler, haben in Steinbach an der Sportschule erfolgreich die C-Lizenz für Fußballtrainer abgelegt. Der A-Jugendspieler Simon Tritschler und der B-Jugendliche Marius Willmann wurden von der Schule angesprochen den Junior Coach zu machen, was beide sofort mit Begeisterung annahmen. Danach hat man ihnen angeboten diesen Schein auf die C-Lizenz auszuweiten, dazu mussten die beiden jedoch 2 Wochen in die Sportschule nach Steinbach. Sie wurden für diesen Lehrgang von der Schule freigestellt und konnten sich so voll auf diese Ausbildung konzentrieren.

Im Gespräch betonten sie, dass dieser Lehrgang doch einiges von ihnen abverlangte. So mussten sie nach einer theoretischen Prüfung auch eine praktische Prüfung ablegen. Beide betonten, dass die Prüfung sehr anstrengend war und einiges lernen voraussetzte. Doch beide haben die Prüfung dann mit Bravour bestanden. Im Moment trainieren sie unsere D-Jugend und beide sind auch noch in ihren jeweiligen Jugendmannschaften aktiv. „Wir wollen uns jetzt erst einmal in den kleinen Jungenden einbringen, bevor wir dann an höhere Aufgaben denken“, betonten die beiden.

Mit der erworbenen C-Lizenz, dürften Sie auch Aktive Herrenmannschaften trainieren, was sicherlich auch einmal ihr Ziel sein wird. Ob sie sich später noch die B-Lizenz holen möchten beide erst einmal abwarten, denn nun gilt es zuerst die Jugendlichen mit abwechslungsreichem und interessanten Training zu begeistern um so wieder mehr Spieler für den Jugendbereich des FC Furtwangen zu bekommen.

Jugendleiter Stefano Circo ist stolz auf die beiden Jugendspieler, so können sie nun ihr qualifiziertes Wissen an die Jugendlichen weitergeben, denn es ist wichtig gerade im Jugendbereich den Spielern Spaß am Fußball zu vermitteln. Am Schluss meint er mit einem Lächeln, „Vielleicht sind ja noch andere Trainertalente in unseren Reihen, diese dürfen sich gerne bei mir melden, denn gute Jugendtrainer kann man nie genug haben“.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4