Termine Aktive

Sa Mai 26 @13:45 -
FC 07 II - FC Brigachtal II
Sa Mai 26 @15:30 -
FC 07 - FC Löffingen
Sa Jun 02 @15:30 -
FV Walbertsweiler Reng. - FC 07

Termine Jugend

Termine Verein

Sa Mai 26 @18:00 -
Saisonabschluss

Klausmann_2 Ausbildung_Sparkasse www_siedle_logo Hermann volksbank mahler ins_diamant CHahn_modifiziert_2 bks Rutschmann_2 BGS braun burger ganter

Erste auch in Überlingen erfolgreich

In Halbzeit eins sahen die Zuschauer eine abwechslungsreiche Partie mit leichten Vorteilen der Gastgeber. Die erste klare Chance hatte der Furtwanger Kaltenbach (15.). Allein vor dem Überlinger Torhüter Negrassus scheiterte Kaltenbach. In der 18. Minute düpierte die Furtwanger Offensivabteilung die Hintermannschaft der Gastgeber mit einem sehenswerten Spielzug, den Meier zum Führungstreffer abschloss.

Unmittelbar nach dem Anspiel verhinderte Furtwangens Verteidiger Ringwald den sofortigen Ausgleich, als er dem völlig freistehend einschussbereiten Gerlach den Ball vom Fuß nahm. Erneut ein Gästeverteidiger (32.) verhinderte einen Überlinger Treffer, als er einen Schuss von Blank für seinen bereits geschlagenen Torhüter von der Linie kratzte. Mit einer kuriosen Szene, die an den Bayern-Patzer in Madrid im Halbfinale der Champions League erinnerte, sorgte erneut Meier (42.) für den zweiten Furtwanger Treffer. Unmittelbar vor dem Halbzeitpfiff nutzte Kaltenbach die erneute Unaufmerksamkeit der Überlinger Hintermannschaft zum 0:3.

In der zweiten Spielhälfte versuchten die Überlinger dem Spiel eine Wende zu geben. Zwar ergab sich eine deutliche Feldüberlegenheit, doch die Offensivaktionen blieben zu harmlos. Furtwangen geriet nie ernsthaft in Gefahr. Die erste klare Möglichkeit war erst in der 62. Minute zu verzeichnen, als ein Schuss von Kuczkowski knapp sein Ziel verfehlte. Die gut positionierte Hintermannschaft der Gäste ließ bis zur 88. Minute keine weitere Möglichkeit mehr zu. Temine gelang schließlich aus dem Gewühl nach einem Eckball der Anschlusstreffer. Mehr ließen die cleveren Gäste nicht zu.

Quelle: Südkurier

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4