Termine Aktive

Sa Nov 23 @15:00 -
FV Walbertsweiler-Reng. - FC 07
So Nov 24 @14:45 -
SV Nußbach - FC 07 II
So Dez 01 @14:30 -
SpVgg F.A.L. - FC 07
Sa Dez 07 @15:00 -
FC 07 - FC Schonach

Termine Jugend

Keine Termine

Termine Verein

Keine Termine
ins_diamant ganter Ausbildung_Sparkasse Hermann CHahn_modifiziert_2 BGS burger braun mahler www_siedle_logo Klausmann_2 Rutschmann_2 bks volksbank
Fehler
  • JLIB_APPLICATION_ERROR_COMPONENT_NOT_LOADING
Erste verliert in Dettingen
Der FC Furtwangen hat mit seinem letzten Aufgebot die Punkte in Dettingen gelassen. Zwei Stunden vor Spielbeginn, musste man auch noch auf Jan Meier verzichten, der mit einer Grippe das Bett hüten musste. Dazu fiel noch Jakob Prezer verletzungsbedingt aus und Roman Rudenko befindet sich in seinem Jahresurlaub. Gleich nach dem Anspiel der Gastgeber erzielte der Dettinger Daniel Berg aufgrund einer Unstimmigkeit in der Furtwanger Hintermannschaft die blitzschnelle 1:0-Führung. In der 31. Minute wurde das Aufbäumen der Gäste wieder gestoppt, als die Platzherren nach einem Furtwanger Abwehrschnitzer mit 2:0 in Führung gingen.
Nach Wiederbeginn zeigten die Bregtälder dann eine bessere Leistung. Nach einer Stunde verpasste Peter Bächle eine Halbchance nur knapp. Mehrere Standards in den folgenden Minuten brachten Furtwangen nicht den erhofften Anschluss, der es sicher nochmals spannend gemacht hätte. Es blieb beim 2:0 der SG Dettingen.
Die Furtwanger stehen mit 13 Punkten und Platz sieben weiterhin in der Tabelle ordentlich da und bereiten sich nun auf das interessante Heimspiel gegen den FC Bad Dürrheim am Samstag im Bregstadion vor.
 Quelle: Schwarzwälder Bote